Unser Unternehmens-Profil

Die Hinterste Kassenberg Maschinen u. Metallbau GmbH ist mit 6 Mitarbeitern, einer Betriebsfläche von 3600 m², einer Produktionsfläche von ca. 400 m² ein mittelständiges Handwerksunternehmen mit Sitz in Essen Kray.

Der Betrieb wird in der Rechtsform einer GmbH vom Geschäftsführer V. Hinterste Kassenberg seit 2005 geführt.

Die eigentliche Gründung des Betriebes liegt aber schon 4 Jahrzehnte zurück.

 

Dem Betrieb als „normale“ Schlosserei und Schmiede wurde schon 1968 als Einzelfirma der Grundstein gelegt. Damaliger Gründer Herr Heribert Hinterste Kassenberg gelernter Maschinenbauer mit Meisterprüfung, übernahm eine alte Schmiede in Essen Freisenbruch.

Dort wurde der Betrieb bis 1987 in der Form geführt. 1987 wurde das Betriebsgelände in Essen Kray erworben und der Betriebssitz nach dorthin verlegt.
Mit dem Umzug wurde auch die GmbH gegründet. 2003 wurde die Produktionsfläche durch den Neubau einer Halle erweitert.
Mit dem Umzug und Erweiterung der Produktionsfläche wurde auch der Maschinenpark erweitert.
Es wurde eine Drehbank, und eine zweite Fräsmaschine angeschafft, die jetzt den vorhandenen Maschinenpark von 1. Kreissäge, einer Radialbohrmaschine einer Standbohrmaschine, einer Fräse, zwei Schweißgeräten und Schmiedelufthammer ergänzt. Ein Schweißspanntisch div. Richt-und Anreißplatten.

 
 
©2018 Hinterste Kassenberg Maschinen- und Metallbau GmbH
HOME   |   DRUCKEN  |   ZURüCK  |   NACH OBEN